Die Elbland Philharmonie Sachsen ist das Orchester des Kulturraums Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.
Kernpunkt des Spielplans der 82 Musiker sind Konzertreihen mit Philharmonischen und Unterhaltungskonzerten
sowie die Zusammenarbeit mit dem Musiktheater der Landesbühnen Sachsen. Hinzu kommt ein umfangreiches Angebot
an Schüler- und Kammermusikkonzerten, aber auch viele ambitionierte Schulprojekte, wie "Musik im Klassenzimmer"
oder das Kindertanzprojekt "Breakdance meets Classic". Zudem begleitet der Klangkörper die Kirchenchöre der Region
bei zahlreichen chorsinfonischen Projekten sowie Oratorienaufführungen. Prof. Ekkehard Klemm ist seit der
Spielzeit 2017/2018 Chefdirigent des Orchesters.

 



Die Stiftung Leben und Arbeit ist seit 2013 Veranstaltungspartner der Elbland Philharmonie Sachsen
im Bereich Bühnenbau und Veranstaltungstechnik. Von kleinen Bühnenbauten für Kammermusikkonzerte
bis hin zur großen Open-Air-Bühne – die Mitarbeiter und Bühnentechniker der Stiftung sind ein jederzeit
zuverlässiger und in Sachen Veranstaltungsrecht kompetenter Partner – nicht nur am Konzerttag vor Ort für
die Künstler, sondern auch während der Veranstaltungsvorbereitung für Kooperationspartner und Veranstalter.  







Elbland Philharmonie Sachsen GmbH

Kirchstraße 3, 01591 Riesa

Email: info@elbland-philharmonie-sachsen.de

Web: www.elbland-philharmonie-sachsen.de