Das Familienunternehmen ads-tec ist Hersteller und Lieferant hochwertiger und langzeitverfügbarer Industrial IT-Systeme sowie Hochleistungs-Batteriesysteme und Speicher-Komplettlösungen. Über 30 Jahre Erfahrung und Fachkompetenz in der Systementwicklung zeichnen die 100%igen Eigenentwicklungen von ads-tec aus. Das mittelständische Unternehmen beschäftigt ca. 240 Mitarbeiter an zwei Standorten in Deutschland. Der Hauptsitz in Nürtingen wird ergänzt um den Produktionsstandort in Wilsdruff bei Dresden, der 2009 einen kompletten Neubau erhielt. Der Kern vielfacher Neuentwicklungen von ads-tec liegt in der 100% Entwicklungstiefe im Haus.

Der Geschäftsführer des 1980 gegründeten Unternehmens Thomas Speidel ist zusammen mit seinem Bruder Markus eng mit dem Anliegen und der Arbeit der Stiftung verbunden. Schon vor Gründung der Stiftung engagierten sich die Speidels für die Umsetzung der Initiative „Leben und Arbeit“ und sind bis heute als Mitglieder des Stiftungsrates aktiv.

Doch auch als Unternehmen kooperiert ads-tec eng mit der Stiftung „Leben und Arbeit“. Am Wilsdruffer Produktionsstandort wird der Gedanke der Stiftung „gelebt“. Die ads-tec Mitarbeiter in Wilsdruff stammen zu 70 Prozent aus ehemaligen Maßnahmen der Initiative „Leben und Arbeit“. So fanden größtenteils langzeitarbeitslose Menschen Arbeit in einem erfolgreichen und zukunftsorientierten Unternehmen der IT-Branche. Durchaus ungewöhnlich und beispielgebend in einer Branche, die sonst sehr auf das Potenzial hochqualifizierter, vorwiegend junger Menschen setzt. 

Das kontinuierliche Wachstum des Unternehmens und seine langjährige Zusammenarbeit mit Weltkonzernen wie IBM, Daimler, Bosch und Phoenix Contact bestätigen jedoch den außerordentlichen Erfolg dieses Projekt.


 

Ehemals Arbeitslose als Rückgrat der Produktion

 

 

 

ads-tec Dresden GmbH

Dresdner Tor 1, 01723 Wilsdruff

Tel.: 49 (35204) 391-0

Web: http://www.ads-tec.de